Die eigene Balance finden …
Rufen Sie mich an: +43 650 673 31 53

Less Stress bei Radio Arabella

Less Stress bei Radio Arabella

Bereits 2014, kurz vor Weihnachten, war Mag. Andreas Urich Studiogast bei Radio Arabella. Nun gibt es diese Studiostunde auch auf der Homepage zum Nachhören.
Besprochen wurde zum Thema „Less Stress“ der Umgang mit den äußerlichen Stressoren (Faktoren, welche von unserer Umwelt auf uns eindringen) wie beispielsweise das Erlernen eines guten Zeitmanagements durch Führen eines Wochen-bzw. Tagesplanes. Wichtig ist auch, dass auch private Termine eingetragen werden. Jede schriftliche Notiz entlastet auch das menschliche Gehirn.
Um mehr Zeit zu haben, ist es auch wichtig das Delegieren zu erlernen. Nicht alles muss immer selbst erledigt werden.
Die eigenen Bedürfnisse zu beachten, sich selbst wichtig zu sein (hier ist nicht Arroganz oder Egoismus gemeint) ist ebenfalls eine wichtige Voraussetzung für weniger Stress im beruflichen sowie privaten Alltag. Wie wichtig sind Sie sich selbst?

Auszeiten planen und sich bewusst machen

Planen Sie Ihre Auszeiten ein. Damit eine langfristige Verhaltensänderung und somit eine Steigerung der Lebensqualität erreicht werden kann, beginnen Sie mit kleinen Veränderungen. Täglich eine halbe Stunde Zeit für sich! Dann bleiben immer noch 23,5 Stunden für alles andere über. Tun Sie sich in dieser Zeit Gutes – machen Sie es sich allerdings bewusst.

Des Weiteren wurde in der Studiostunde auch über eine positive Denkweise gesprochen. Positives Denken bewirkt auch eine Ausschüttung positiver Botenstoffe im Gehirn und versetzt den menschlichen Organismus in einen Entspannungszustand. Können Sie das Wetter ändern? Nein, allerdings Ihre Einstellung dazu – was ist das Gute am Schlechten? „Less Stress“ ist auch eng mit der Arbeit an den eigenen Glaubenssätzen verbunden. Diese haben sich im Laufe der Biografie entwickelt und prägen sehr stark unser Handeln. Oftmals überwiegen auch negative Sätze über sich selbst. Der erste Schritt zur Veränderung ist auch hier wieder das Bewusstsein über die negativen Elemente, dann können sie verändert werden – beispielsweise mit der Technik der positiven Affirmationen.

Aber am Besten hören Sie selbst nochmals rein:
Studiostunde „Less Stress“ bei Radio Arabella

Viel Spaß und weiterhin alles Gute

Schreibe einen Kommentar

Neueste Artikel

Adresse

Vöcklabruck, Wartenburgerstr. 1c
Linz, Stifterstrasse 13/3/18
Schärding, Tummelplatzstraße 9

+43 650 673 31 53
andreas[at]urich-coaching.com

Referenzen

Erfahren Sie mehr über unsere Referenzen, in dem Sie auf das Logo klicken. Urich Coaching